VDL-Hessen: Juliane Kuhlmann neue Präsidentin des Landessportbundes Hessen

Foto: Landessportbund Hessen

Der Landessportbund Hessen wird erstmals von einer Frau geführt. Auf dem Sportbundtag in Wiesbaden wählten Delegierte aus ganz Hessen VDL-Kollegin Juliane Kuhlmann an ihre Spitze.

Juliane Kuhlmann ist neue Präsidentin des Landessportbundes Hessen. Das ergab der Sportbundtag der Dachorganisation des Sports in Hessen in Wiesbaden am 25.06.2022. Für Kuhlmann votierten 178 der Anwesenden, das entspricht einer Zustimmung von 96,7 Prozent. Die 44-jährige Diplom-Agrarökonomin tritt die Nachfolge von Dr. Rolf Müller an, der den Landessportbund 25 Jahre lang als Präsident geführt hatte. „Die Zeit Rolf Müller war eine gute Zeit für den Landessportbund. Wir verneigen uns vor dieser großen Lebensleistung“, würdigte Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) den 74-Jährigen.

Der Sportbundtag als solcher ist das höchste Entscheidungsgremium des organisierten Sports in Hessen. Er findet normalerweise alle drei Jahre statt. Rechenschaftsberichte, perspektivische Entwicklungen und die Wahlen zum Präsidium bilden dabei auszugsweise Punkte der Zusammenkunft.

Hessens Sportvereine unterstützen und stärken

Zum neuen Präsidium gehören neben Juliane Kuhlmann die in Wiesbaden in ihren Positionen bestätigten Vizepräsidenten Helmut Meister (Finanzen, Schlüchtern), Ralf-Rainer Klatt (Sportentwicklung, Griesheim/Darmstadt) und Dr. Frank Weller (Vereinsmanagement, Hohenahr) sowie die Vizepräsidentinnen Annika Mehlhorn (Leistungssport), Katja Köhler-Nachtnebel (Schule, Bildung und Personalentwicklung) und Malin Hoster (Kinder und Jugend). Zum Vizepräsidenten für den Bereich Kommunikation und Marketing wurde Uwe Steuber (Korbach) gewählt.

Kuhlmann betonte auf dem Sportbundtag, dass sie Hessens Sportvereine unterstützen und stärken, die Digitalisierung im gesamten Sport vorantreiben, den Nachwuchsleistungssport weiter fördern und im Landessportbund einen Organisationsentwicklungsprozess einleiten wolle.

Text: Landessportbund Hessen/Ebel-Waldmann

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.