VDL-Landesverband Ost

Der VDL-Landesverband Ost ist flächenmäßig der größte Landesverband im VDL. Er vereint Berlin und die östlichen Bundesländer von Mecklenburg-Vorpommern im Norden über Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen bis nach Thüringen.

Wer wir sind

Wir sind der Landesverband Ost im VDL, dem Berufsverband der Hochschulabsolventen im Bereich Agrar, Ernährung, Umwelt. Mit unserer Arbeit wollen wir eine Brücke zwischen Studium und Beruf schlagen und dadurch den Berufseinstieg für Hochschulabsolventen erleichtern sowie ein Netzwerk für Studierende, Berufstätige und Pensionäre bilden. In unserem Vorstand sind Berufstätige aus unterschiedlichen Bereichen aktiv, um ein abwechslungsreiches Programm für die Mitglieder anzubieten.

Studierendengruppe im LV-Ost

Liebe Studierende!

wir, Pia und Max, sind die Vertreter der Studierenden im VDL-Landesverband Ost. Der VDL Berufsverband Agrar, Ernährung, Umwelt bietet gerade für Studierende die Möglichkeit, ein Netzwerk in der Grünen Branche aufzubauen und einen Eindruck von interessanten Berufsfeldern zu erhalten. Außerdem wollen wir die Hochschulstandorte stärken.

Wir bieten eine Reihe von interessanten Veranstaltungen an, wobei sich einige direkt an Studierende wenden. Die kommenden Veranstaltungen findet ihr in unserem Veranstaltungskalender.

Sendet Eure Fragen oder Anregungen zu Veranstaltungen oder Seminaren an folgende E-Mail Adresse: studierende.ost@vdl.de

Oder kommt beim Stammtisch des VDLs, der Grünen Runde, vorbei.
Den nächsten Termin findet ihr im Terminkalender.
Übrigens – das erste Kalenderjahr im LV-Ost ist kostenlos!

Ihre Ansprechpartner

Als Vorstand sind wir für Fragen und Anregungen jederzeit offen. Kontaktieren Sie uns gerne.

Antonia Schwarze
Vorsitzende

antonia.schwarze[at]vdl-ost.de

weitere Informationen

Elternzeit

Nora Haunert
stellv. Vorsitzende

nora.haunert[at]vdl-ost.de

weitere Informationen

Deutscher Raiffeisenverband e.V.
Pariser Platz 3
10117 Berlin
Tel.: 030 / 856214 560

Patricia Steinborn
Geschäftsführerin

patricia.steinborn[at]vdl-ost.de

weitere Informationen

Zentralverband Gartenbau e.V.
Claire-Waldoff-Straße 7
10117 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 – 20 00 65-203

Dr. Christina Wagner
Schatzmeisterin

christina.wagner[at]vdl-ost.de

weitere Informationen

Elternzeit

Gerolf Bücheler
Beisitzer

gerolf.buecheler[at]vdl-ost.de

weitere Informationen

Deutscher Bauernverband (DBV)
Claire-Waldoff-Straße 7
10117 Berlin
Tel.: 030 / 31 904 230

Maria Mundry
Beisitzerin

maria.mundry[at]vdl-ost.de

weitere Informationen

Kreisbauernverband Ostprignitz – Ruppin e.V.
Leddiner Weg 10
16866 Kyritz

Telefon:  033971-52263

Cornelia Berns
Beisitzerin

cornelia.berns[at]vdl-ost.de

weitere Informationen

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
Wilhelmstraße 54
10117 Berlin
Tel.: 030 / 18529 3288

Frank Wetterich
Beisitzer

frank.wetterich[at]vdl-ost.de

weitere Informationen

Gläserne Molkerei
Molkereistraße 1
15748 Münchehofe

Max Eckelmann
Studierendensprecher

max.eckelmann[at]vdl-ost.de

Pia Fauter
Stellv. Studierendensprecherin

pia.fauter[at]vdl-ost.de

Jochen Flenker
Beisitzer

Guido Seedler
Beisitzer

weitere Informationen

Deutscher Raiffeisenverband e.V.
Getreide/Ölsaaten, Energierecht
Agrargenossenschaften
Pariser Platz 3
10117 Berlin
Telefon: +49 30 856214-410
Telefax: +49 30 856214-522
E-Mail: seedler@drv.raiffeisen.de

Ihre Vorteile als Mitglied

• Aufbau von Netzwerken
• Kontakte zu Berufskollegen und potenziellen Arbeitgebern
• Kollegialität und Gemeinschaft
• Exkursionen und VDL-Treffs
• Vortragsveranstaltungen
• Studierendengruppe
• Auf Studierende zugeschnittene Veranstaltungen
• Seminare für den Berufseinstieg

Die Mitglieder können außerdem die Angebote des VDL-Bundesverbandes in Anspruch nehmen, z.B. den Zugang zum Stellenhinweisdienst oder die Beratung zu Arbeitsvertrag und Karriere. Lesen Sie das Leistungsversprechen des VDL.

Mitgliedschaft

Beiträge für Mitgliedschaften im VDL-Landesverband Ost
Berufstätige – 120,00 Euro
Pensionäre/Rentner – 120,00 Euro
Studierende* – 45,00 Euro
Arbeitssuchende** – 85,00 Euro

* bei Vorlage einer aktuellen Immatrikulationsbescheinigung
** auf Antrag bei Vorlage einer Arbeitslosenbescheinigung

Vereinssatzung
Der VDL-Landesverband Ost hat die Rechtsform eines eingetragenen Vereins. Seine Satzung (pdf, 177 kb) können Sie hier herunterladen.

Beitragsordnung

Die Beitragsordnung wurde am am 10.01.2017 von der Mitgliederversammlung verabschiedet.

Im Kalenderjahr des Beitritts ist die Mitgliedschaft frei.

Im Rahmen der Testmitgliedschaft wird ebenfalls kein Beitrag erhoben. Sollte die Testmitgliedschaft nicht per Brief innerhalb von sechs Monaten nach dem Beitritt (Sonderkündigungsrecht) gekündigt werden, so geht die Testmitgliedschaft in eine ordentliche Mitgliedschaft beim VDL-LV Ost über. Für den Fall, dass die Testmitgliedschaft ab April eines Jahres in eine ordentliche Mitgliedschaft übergeht, wird für den restlichen Zeitraum desselben Jahres ein anteiliger Mitgliedsbeitrag erhoben.

Voraussetzung für die Gewährung des ermäßigten Beitrags für Arbeitssuchende ist die Vorlage der Arbeitslosmeldung der Bundesagentur für Arbeit. Die Zahlung des Jahresbeitrags ist bis zum 31.03. des laufenden Jahres zu entrichten. Sollte der Beitrag nicht rechtzeitig entrichtet werden, so erhebt der VDL-LV Ost eine Mahngebühr in Höhe von

• 5,00 € für die erste Mahnung
• 10,00 € für die zweite Mahnung
• 15,00 € für die dritte Mahnung

Fördernde Mitglieder zahlen einen Jahresbeitrag, der mit dem Vorstand des Landesverbandes vereinbart wird.
Sie möchten Mitglied werden? Hier finden Sie den Antrag.

Ihre Nachricht an uns

Kontaktdaten
VDL-Landesverband Ost e.V.
Berufsverband Agrar, Ernährung, Umwelt
Richard-Sorge-Str. 76 A
10249 Berlin
Tel.: 0160 1420852
Fax.: 030 7265912
Internet: www.vdl-ost.de

Geschäftsführender Vorstand
Antonia Schwarze – Landesvorsitzende
Nora Haunert – stellv. Vorsitzende
Patricia Steinborn – Geschäftsführerin

Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Registernummer: VR 5281 B

Vereinssatzung
Der VDL-Landesverband Ost hat die Rechtsform eines eingetragenen Vereins. Seine Satzung (pdf, 177 kb) können Sie hier herunterladen.

X