VDL_Logo

VDL-Fachtagung zur Internationalisierung des Agribusiness und GAP-Reform

Mit der Internationalisierung des deutschen Agribusiness und der Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) befasste sich im Vorfeld der Mitgliederversammlung 2014 des VDL Landesverbandes Hessen e.V. eine Fachtagung am 07. Mai 2014 im großen Hörsaal des Zeughauses der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Die Tagung fand auch in diesem Jahr als Kooperationsveranstaltung von VDL und dem Fachbereich 09 Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umweltmanagement der Justus-Liebig-Universität Gießen statt. Dr. Karl-Heinz Engel, Vorsitzender der Geschäftsführung, Hochwald Foods GmbH, Thalfang, sprach in seinem Vortrag über die „Internationalisierung des deutschen Agribusiness“ und stellte am Beispiel seines Unternehmens die internationale Expansion vor. Über „Ziele und Stand der Umsetzung der Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) und deren Auswirkungen“ setze sich Frau Doris Ebert, Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Wiesbaden, auseinander.
Die angeregte Podiumsdiskussion unter der Leitung des Landesvorsitzenden des VDL Landesverbandes Hessen e.V., Markus W. Ebel-Waldmann im Anschluss an die Vorträge belegte, dass der VDL Landesverband Hessen e.V. mit der Wahl dieser hochaktuellen Themen richtig lag.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.