Key-Visual

Diese Seite empfehlen

(www.vdl.de/bhgl/index.php)


(Spam-Buster! Keep this Field empty!)

Meldung vom 24. November 2016

Marc-Guido Megies ist neuer BHGL-Präsident

Auf der Mitgliederversammlung am 24. November 2016 in Osnabrück wurde Dipl.-Ing. (FH)  Marc-Guido Megies (im Foto links) zum neuen Präsidenten des BHGL gewählt.

Meldung vom 21. November 2016

Petition zum Abbau der universitären Kapazitäten in den Gartenbauwissenschaften eingereicht

Prof. Uwe Schmidt hat im Namen von BHGL und der Gartenbauwissenschaftlichen Gesellschaft (DGG) zum Abbau der universitären Kapazitäten in den Gartenbauwissenschaften eine Petition beim Deutschen Bundestag eingereicht.

Wortlaut der Petition

Die Wissenschaftler der Gartenbauwissenschaften verlangen den Stopp des weite-ren Abbaus der universitären Kapazitäten in den Gartenbauwissenschaften. Die noch vorhandenen Fächer an den Universitäten müssen gehalten und personell gestärkt werden, um den wissenschaftlichen Nachwuchs zu sichern und weiter Innovationen für einen nachhaltigen und starken Wirtschaftszweig zu generieren. Es soll mit 5 Universitäten eine länderübergreifende virtuelle...

Meldung vom 18. November 2016

BHGL-Mitgliederversammlung 2016

Der BHGL lädt alle Mitglieder, Freunde und Förderer zur Mitgliederversammlung am 24. November 2016 ab 13.00 Uhr nach Osnabrück ein.

Veranstaltungsort ist die Hochschule Osnabrück, Oldenburger Landstr. 24, 49090 Osnabrück, Raum HR0003.

Die Unterlagen zur Mitgliederversammlung sind bereits an alle BHGL-Mitglieder per Post bzw. per E-Mail versandt worden.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir für die Mitgliederversammlung um vorherige Anmeldung.

Studentische Mitglieder können für ihre Teilnahme an der Mitgliederversammlung formlos einen Reisekostenzuschuss in Höhe von 20,00 Euro pro Person per E-Mail an...

Meldung vom 18. November 2016

Forum „BHGL pro domo: Ehrenamtliches Engagement – was können Verbände und Gesellschaften im 21. Jahrhundert leisten?“

Ein Rückgrat der Zivilgesellschaft in den demokratischen Bürgergesellschaften ist die ehrenamtliche Arbeit. Auch in der grünen Berufssparte, der Wirtschaft und der Wissenschaft sind zahlreiche Verbände aktiv, um gemeinsame Interessen zu bilden und das Berufsfeld in Politik und Gesellschaft zu vertreten allgemein bekannt unter dem Begriff Lobbyarbeit. Dieser Begriff wird jedoch häufig mit einem negativen Image verbunden. Insbesondere jüngere Menschen halten diese Form der gesellschaftlichen Arbeit für altbacken und unmodern. Das diesjährige Forum des BHGL will sich deshalb der Frage annehmen, ob Verbände und Gesellschaften im modernen Zeitalter der sozialen Netzwerke und schier unbegrenzten Kommunikationsmöglichkeiten noch eine Zukunft haben.

Werden in den nächsten Jahren digitale Kommunikationsforen die Arbeit am Vereinstisch ersetzen? Was bringt dem gärtnerischen Berufsstand die Verbandsarbeit und wie können tatsächlich Interessen befördert und durchgesetzt werden. Wie können junge Leute davon überzeugt werden, über die Frage "Was habe ich davon "Was bringt mir eine Mitgliedschaft" hinaus zu denken und sich in ehrenamtliche Arbeit einzubringen. Was können Verbände tatsächlich für ihre Mitglieder...

Meldung vom 15. November 2016

Berufsfeldanalyse Gartenbau 2016/17 - Frist verlängert

Auf Initiative des Arbeitskreises Hochschulausbildung Gartenbau und Landschaftsarchitektur des Zentralverbandes Gartenbau e. V. (ZVG) und des BHGL übernimmt die Hochschule Osnabrück in diesem Jahr die hochschulübergreifende Berufsfeldanalyse Gartenbau.

Die Frist für die Berufsfeldanalyse wurde nun verlängert. Absolventinnen und Absolventen eines Gartenbaulichen Studiums können noch bis zum 30. November 2016 an einer Online-Befragung teilnehmen.

Unter https://saga.al.hs-osnabrueck.de/limeStud/index.php/772465/lang-de gelangen Sie zum Online-Fragebogen. Gern können Sie den Link auch an andere Hochschulabsolvent/innen weiterleiten...