Wechsel bei der VDL-Bundessparte Young Professionals

Foto: Mikolajczak/Mester

Marvin Mikolajczak und Wolfgang Mester folgen auf  Valerie Kersting und Maximilian Tolle

Auf der diesjährigen VDL-Jahrestagung in Landshut kam auch die VDL-Bundessparte Young Professionals im Rahmen Ihrer Spartensitzung am 19. Mai 2022 nach vielen online Veranstaltungen in den vergangen zwei Jahren mal wieder mit bundesweiter Besetzung in Präsenz zusammen und konnte über die vergangenen Jahre berichten und sich austauschen. Die Veranstaltungen mit den Themen der Green-Livestream-Reihe, aber auch die Online-Weinprobe und die Fahrt in den Harz mit einem spannenden Programm trafen beim Rückblick auf erneute rückversetzte Freude.

Anschließend wurde es Zeit der Spartenvorsitzenden Valerie Kersting und Maximilian Tolle, das Amt nach drei erfolgreichen Jahren abzunehmen und in Neuwahlen an die Nachfolger Marvin Mikolajczak und Wolfgang Mester weiter zu geben.

Nach seinem Studium der Agrarwissenschaften in Bonn ist der Spartenvorsitzende Marvin Mikolajczak seit fast zwei Jahren im Bereich der erneuerbaren Energien bei der RheinEnergie AG in Köln tätig. In den vergangenen drei Jahren hatte er das Amt des Sprechers der VDL-Bundesparte Studierende inne.

Wolfgang Mester hat ebenfalls an der Universität Bonn Agrarwissenschaften studiert und im Master den Schwerpunkt Tierwissenschaften gewählt. Er arbeitet seit Anfang 2020 bei der landwirtschaftlichen Unternehmensberatung NRW als Investitionsberater. Im Jahr 2017/2018 war Wolfang Mester 1. Vorsitzender der Studierendengruppe Bonn.
Die beiden neuen Vorsitzenden möchten sich an dieser Stelle bei ihren/m Vorgänger/in Valerie Kersting und Maximilian Tolle für ihre Arbeit in den vergangenen Jahren für die VDL-Bundessparte Young Professionals bedanken. Auch geht ein Dank an die Landesgruppe Bayern, die die VDL-Jahrestagung 2022 ermöglicht hat.
Als Spartenvorsitzende stehen die beiden als übergeordnete Ansprechpartner im VDL für alle Fragen und Anliegen der VDL-Bundessparte Young Professionals zur Verfügung. Darüber hinaus vertreten sie die Interessen der Berufseinsteiger und jungen Berufstätigen im Präsidium des VDL und wirken an der Organisation von Veranstaltungen des VDL-Bundesverbandes mit. Ein weiterer Punkt gilt den Studierenden, die Kontakt zu einem „Mentor“ suchen oder fragen zum Berufseinstieg haben.
Marvin Mikolajczak und Wolfgang Mester stehen allen Young Professionals im VDL unter der folgenden Mailadresse für Anregungen oder Fragen zur Verfügung: young-professionals@vdl.de

Text: Marvin Mikolajczak

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.