VEG-Geisenheim Alumni Association e.V. intensiviert Zusammenarbeit mit dem VDL Bundesverband als Dachverband

Foto (v.l.n.r.): VEG-Vizepräsident Roger Baumeister, die VEG-Vorstände Prof. Dr. Gerd Helget und Ralph Scheyer, VDL-Präsident Markus W. Ebel-Waldmann, VEG-Präsident Robert Lönarz. © VEG

Berufspolitische Vertretung stand im Mittelpunkt eines Strategiegesprächs

Am 21. April 2022 traf sich der Vorstand der VEG-Geisenheim Alumni Association e.V. mit dem Bundesvorstand des VDL, um berufspolitische Strategien zu beraten und konkrete Maßnahmen, bei denen der VDL in seiner Funktion als Dachverband der VEG gefragt ist, zu vereinbaren. Seitens der VEG nahmen neben Präsident Robert Lönarz und Vizepräsident Roger Baumeister die Vorstandsmitglieder Prof. Dr. Gerd Helget und Ralph Scheyer teil. Der VDL-Bundesverband war vertreten durch den Präsidenten des VDL Bundesverbandes Markus W. Ebel-Waldmann.

Die mehrstündigen Gespräche, die von großer Zielorientierung und großem Vertrauen geprägt waren, wurden von VEG und VDL als richtungsweisend gelobt. Sie sollen in einem regelmäßigen Turnus fortgesetzt werden.

Text: Markus W. Ebel-Waldmann

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.