VDL-Niedersachsen: Studienreise in die südliche Eifel vom 12. bis 19. Juni 2022

Foto: Pixabay  Text: VDL-Niedersachsen

Studienreise in die Eifel – jetzt anmelden!

Auf unserer Studienreise vom 12. bis 19. Juni 2022 wollen wir eine Woche lang mit VDLern aus allen Landesverbänden und -gruppen die Landwirtschaft in der südlichen Eifel erkunden. Hier wirtschaften die Betriebe auf Grenzstandorten und haben ganz unterschiedliche Strategien entwickelt, ein auskömmliches Einkommen zu erwirtschaften. Dabei bringt der Klimawandel neue Herausforderungen mit sich, die weitere Anpassungsleistungen erfordern.

Wir laden Sie ein, auf unserer Studienreise in die südliche Eifel vom 12. bis 19. Juni 2022 mit Landwirt*Innen, Berater*Innen und VDL-Kolleg*Innen  vor Ort ins Gespräch zu kommen und eine Landschaft von herber Schönheit kennenzulernen. Einen Tag verbringen wir in Luxemburg und besuchen einen wirklich großen Lohnunternehmer mit landwirtschaftlichem Betrieb und eigenem Fendt-Museum. Auf dem Programm stehen auch Milcherzeuger, Waldwirtschaft, alle dort üblichen Arten, Alkohol zu produzieren (natürlich mit Verköstigung) sowie Strategien für den Umgang mit dem Klimawandel. Ein ganztägiger Besuch der DLG-Feldtage ist in das Programm integriert, alternativ kann man an diesem Tag auch Trier erkunden. Das ausführliche Programm und das Anmeldeformular finden Sie in der Anlage. Anmeldeschluss ist der 5. Mai 2022.

Studienreise Eifel – Programm und Anmeldung

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.