VDL-Niedersachsen: Hilft gegen Corona-Blues: der Agrarier-Stammtisch

Foto: VDL-Niedersachsen  –  Leisten sich ein schickes Leuchtschild: die Oldenburger VDLer

Genau genommen ist es ja schon der dritte Winter, den wir unter der Corona-Knute verbringen, und manch einer droht angesichts der Endlosschleifen von Variantenwellen im Corona-Blues zu versinken. In Niedersachsen wehren wir uns mit unserer Geheimwaffe „Agrarier-Stammtisch“, den wir inzwischen nicht nur in Hannover, sondern auch in Oldenburg etabliert haben. Auch unsere Studierenden halten an ihrem Stammtisch fest, um die noch frischen Kontakte zu pflegen und den gegenseitigen Zusammenhalt zu festigen – gemeinsam klappt das Studium einfach besser. Und um nicht nur die Ortsansässigen der jeweiligen Kneipe glücklich zu machen, haben wir uns jetzt auch im virtuellen Raum festgesetzt.

Das Jahr ist noch frisch, aber die ersten Treffen haben schon stattgefunden:

  • Den Auftakt machten wir am 11. Januar 2022 mit dem „grenzenlosen“, weil virtuellen Agrarier-Stammtisch, zu dem wir alle VDL-Mitglieder und Gäste in ganz Deutschland eingeladen haben. Von Schleswig-Holstein bis Hessen kamen die Gäste, beim nächsten Mal hoffen wir auch auf Besuch aus Berlin, München und Wiesbaden. Und natürlich kamen auch viele Niedersachsen, für die unser Stammlokal ALEXANDER nicht um die Ecke liegt. Wir hatten viel Spaß und tauschten uns über viele Themen aus.
  • Am 13. Januar 2022 trafen sich in Oldenburg acht VDL Mitglieder im SCHIRRMANNS zum ersten Präsenz-Stammtisch in diesem Jahr. Es gab eine Reihe von Themen, die in dem angenehmen Lokal auch durchaus kontrovers diskutiert wurden, so dass die letzten Teilnehmer nach Mitternacht den Heimweg antraten.
  • Die Studierenden setzten die Reihe am 17. Januar 2022 in Göttingen im ZAK fort. Für die Teilnehmenden war es eine sehr gute Abwechslung zum seit der Vorweihnachtszeit rein online gestaltetem Studium. Von Bachelorerstsemestern bis zu Studierenden, die kurz vor dem Ende ihres Masterstudiums stehen, waren alle Phasen des Studiums vertreten. Somit konnte ein reger Austausch stattfinden und die Zeit verging wie im Flug.

Was ist besser – Stammtisch in Präsenz oder virtuell? Die Frage stellt sich so eigentlich nicht, denn beide Formen haben ihre Vor- und Nachteile. Das Bier vom Fass ist nicht zu trennen von der Gefahr, auf dem Weg oder vor Ort durch eine Coronawolke zu laufen. Wer nicht in erreichbarer Nähe zum Lokal lebt bzw. arbeitet, kann sich nur virtuell mit Kolleg*innen austauschen und dann kommt auch das Bier aus der Flasche nur in Selbstbedienung. Was aber immer funktioniert, ist das zwanglose Gespräch, der Austausch über Wichtiges und Nichtiges, das Kontakthalten auch über große Distanzen hinweg. Die Fachkollegen, die über viele Bereiche in der Region verstreut sind, können hier im Austausch mit anderen Fachkollegen den Blick über den Tellerrand ausweiten.

Es ist unser Ziel als Berufsverband, das Netzwerk über alle Ebenen und Fachbereiche zu stärken. Die Mischung aus Agrarier-Stammtischen in Präsenz an zentralen Orten und grenzenlos im virtuellen Raum bietet uns die Möglichkeit, nicht nur unter Pandemiebedingungen zusammenzufinden und zusammenzuhalten. Und so wollen wir uns organisieren:

  • Der virtuelle Agrarier-Stammtisch findet an jedem zweiten Dienstag in den ungeraden Monaten ab 19 Uhr über die Plattform „Wonder“ statt. Gastgeber ist der VDL Landesverband Niedersachsen, eingeladen sind alle VDL-Mitglieder und Freunde des VDL in ganz Deutschland. Bei Interesse bitte melden über Kontakt@VDL-Niedersachsen.de.
  • Der Stammtisch in Oldenburg findet an jedem zweiten Mittwoch im Monat ab 19 Uhr im Schirrmanns (Straßburger Str. 6, 26123 Oldenburg) Gäste sind herzlich willkommen. Info bei Gustav Wehner (Wehner.VS@VDL-Niedersachsen.de)
  • In Hannover bleibt das Alexander (Prinzenstr. 10, 30159 Hannover) unser Stammlokal, das wir an jedem zweiten Dienstag in den geraden Monaten ab 18 Uhr frequentieren. Auch hier sind Gäste jederzeit willkommen. Info bei Ruth Franken (Franken.GF@VDL-Niedersachsen.de)
  • Der dritte Montag in den Monaten mit Semesterbetrieb ist den Göttinger Studierenden und ihren Gästen reserviert. Man trifft sich ab 19 Uhr im ZAK (Am Wochenmarkt 22, 37073 Göttingen). Info über Goettingen@VDL.de

Die nächsten Termine sind:

08.02.2022 ab 19 Uhr: Agrarier-Stammtisch in Hannover, aufgrund der aktuellen Corona-Lage noch einmal virtuell

09.02.2022 ab 19 Uhr: Agrarier-Stammtisch in Oldenburg

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.