VDL-Mitglied in die Edmund Rehwinkel-Studienstiftung aufgenommen

Am 4. Juni 2019 wurde dem VDL-Mitglied Sebastian Eichelsbacher (VDL-Landesgruppe Bayern), Studierender im 2. Mastersemester Agrarsystemwissenschaften der Technischen Universität München, die Urkunde für seine Aufnahme in das Stipendienprogramm der Edmund Rehwinkel-Stiftung der Rentenbank überreicht. Die Verleihung erfolgte im Rahmen des festlichen Abendempfangs beim Rehwinkel-Symposium “Herausforderung Klimawandel – Auswirkungen auf die Landwirtschaft und Anpassungsstrategien” in Berlin. Mit dem Stipendium fördert die Stiftung Studierende der Agrar- und Ernährungswissenschaften für die Dauer des Masterstudiums. Anliegen ist es, die Stipendiaten über ihr Studium hinaus für die Aufgaben als Fach- und Führungskräfte vorzubereiten und in der Branche zu vernetzen.

Von links: Dr. Horst Reinhardt (Sprecher des Vorstands der Rentenbank), Felix Strothmeyer, Christoph Stumpe, Sebastian Eichelsbacher (Stipendiaten), DBV-Präsident Joachim Rukwied (Vorsitzender des Kuratoriums der Edmund Rehwinkel-Stiftung)
Bild: Christian Pohl/Rentenbank

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.