VDL-NRW: Mitgliederversammlung 2021 – Zu Besuch auf dem Obstbaubetrieb Otto Schmitz-Hübsch

Foto: VDL-LV NRW

RÜCKBLICK

Am 18. September 2021 fand die diesjährige Mitgliederversammlung des VDL-LV NRW statt. Ort des Geschehens war in diesem Jahr der Obstbaubetrieb Otto Schmitz-Hübsch in Bornheim-Merten.

Als erste Vorsitzende leitete Dr. Anoush Miriam Ficiciyan durch den offiziellen Teil der Mitgliederversammlung und fasste die Aktivitäten des Landesverbandes in den letzten zwölf Monaten zusammen. Das Coronavirus prägte die Aktivitäten sehr. So fanden die sehr beliebten „Grünen Runden“ in Kooperation mit dem Verband der Agrarjournalisten alle online statt. Auch die Studierendengruppe berichtete von einem Jahr voller Onlinemeetings und der Schwierigkeit, dem „Netzwerken“ untereinander wirklich gerecht zu werden.

Nach dem offiziellen Teil der Mitgliederversammlung begann die Führung über den Hof mit Betriebsleiter Roland Schmitz-Hübsch, der hier bereits in der vierten Generation erfolgreich Obstbau betreibt. Auf 33 ha werden Äpfel, Birnen und Süßkirschen angebaut. Es lassen sich allein 20 verschiedene Apfelsorten finden. Deren Auswahl findet stets mit Hilfe der Kunden statt, denn auf den Geschmack kommt es an. So durften auch die VDLer „ihren Typ finden“ und eine ganze Reihe verschiedener Apfelsorten probieren. Vermarktet werden die leckeren Früchte ausschließlich über den eigenen Hofladen, teilweise auch weiter verarbeitet zu Saft, Essig, Chips, Gelee und mehr.

Anoush Ficiciyan

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.