VDL_Logo

VDL-Bundesmitgliederversammlung 2015 in Wiesbaden – der Stadt der Weinkultur

Die Bundesmitgliederversammlung 2015 wird vom VDL Landesverband Hessen e.V. ausgerichtet. Wir laden alle Mitglieder und Freunde des VDL vom 28.-30. Mai 2015 in die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden sehr herzlich ein!

Mit über 280.000 Einwohner ist die Landeshauptstadt Wiesbaden die zweitgrößten Stadt Hessens und bildet mit der angrenzenden rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz ein länderübergreifendes Doppelzentrum mit insgesamt rund 480.000 Einwohnern.

Besucher von Wiesbaden sind beeindruckt von der einmaligen und geschlossenen historischen Bausubstanz in der Innenstadt und den Villengebieten, die sich an die Hänge des Taunus schmiegen. Keine andere deutsche Stadt repräsentiert so ausgeprägt und vielseitig den Historismus wie Wiesbaden. Zahlreiche Parks und Grünanlagen im Gebiet der Innenstadt bilden die „grüne Lunge“ Wiesbadens. In den Parkanlagen spiegelt sich die Tradition englischer Landschaftsgärten wider, die als Vorbild für deren Gestaltung dienten.

Weinanbau, Weinfeste und Erlebnisse rund um edle Tropfen sind untrennbar mit Wiesbaden verbunden. Sowohl in der Stadt als auch entlang der Ufer der Flüsse Rhein und Main laden zahlreiche Veranstaltungen, Wander- und Radwege zum Weinerlebnis nach Wiesbaden und die Region ein. Anders als Worms, Mainz oder Bingen war Wiesbaden nie ein Zentrum des Weinhandels – aber der Weinkultur. Weinrechtlich ist das Wiesbadener Stadtgebiet Teil des Rheingaus, des größten hessischen Weinanbaugebietes, dessen Kerngebiet als Landschaft Rheingau westlich der Landeshauptstadt liegt.

Mit einer Rebfläche von 3.000 Hektar gehört der Rheingau zu den bedeutendsten Weinanbaugebieten in Deutschland. Daher prägt der Weinbau die Kultur dieser Region sehr wesentlich. Freuen Sie sich schon jetzt auf besondere Gaumenfreuden! Entdecken und genießen Sie während der Bundesmitgliederversammlung 2015 nicht nur den besonderen Charme und das einzigartige Flair der Landeshauptstadt Wiesbaden und des Rheingaus. In einem breit gefächerten Fach- und Erlebnisprogramm geht es rund um Wein und Weinkultur, um Innovationen im Weinbau, der Landschaftsarchitektur und des Gartenbaus (Hochschule Geisenheim). Erleben Sie Sonderkulturanbau in der Metropolregion Rhein-Main ebenso wie den Frankfurter Flughafen mit der vom Pflanzenschutzdienst Hessen betriebenen phytosanitären Grenzkontrollstelle „Perishable Center“, wo es um Import, Transits und Export verderblicher Nahrungsmittel geht.

Das ausführliche Programm finden Sie in Kürze unter www.vdl.de und in Ausgabe 1/2015 des VDL-Journal. Der VDL Landesverband Hessen freut sich auf Ihre Teilnahme! Wir empfehlen Ihnen den Termin 28.-30. Mai 2015 bereits fest vorzumerken. Ebenso eine frühzeitige Anmeldung!

Markus W. Ebel-Waldmann
Landesvorsitzender VDL Hessen

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.