Key-Visual Key-Visual Key-Visual Key-Visual

Die Sparten

Der VDL-Hessen besteht aus fünf Sparten:

  • Öffentlicher Dienst
  • Privatwirtschaft
  • Absolventen/Berufseinsteiger
  • Hochschule und Forschung
  • Studierende

Sparte Öffentlicher Dienst [ Ansprechpartner ]

Ein dreiköpfiges Leitungsteam führt seit 1996 diese Sparte an. Die Aktivitäten der Sparte gliedern sich in fünf Themenbereiche: Förderung des Dienstleitungsauftrags für die Landwirtschaft, Förderung der Berufsfeld-Funktion in der Verwaltung, Förderung der Berufsfeld- Organisation in der Verwaltung, Ausbildung für den höheren Dienst in der Agrarverwaltung sowie verbandspolitische Gremienarbeit.

Sparte Privatwirtschaft  [ Ansprechpartner ]

Besonders dem Schwerpunkt berufliche Weiterbildung und Zusatzqualifikation wendet sich diese Sparte zu. Desweiteren werden in dieser Sparte die Interessen der Privatwirtschaft vertreten.

Sparte Absolventen/Berufseinsteiger [ Ansprechpartner ]

Die Sparte Absolventen schließt die Lücke zwischen Studium und Beruf. Seminare zu Rhetorik, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie  Bewerbungs- und Assesement-Center-Training sollen Absolventen den Berufseinstieg erleichtern. Auch werden den Agraringenieuren und Ökotrophologen mögliche Berufsfelder vorgestellt.

Sparte Hochschule und Forschung [ Ansprechpartner ]

Die Sparte Hochschule und Forschung nimmt die Aufgabe wahr an der Weiterentwicklung des agrarwissenschaftlichen Studiums zu arbeiten.

Sparte Studierende  [ Ansprechpartner ]

Wir sind Studenten der Ökotropholgie, Agrar- und Ernährungs-, Umweltwissenschaften und verwandter Disziplinen.  Der VDL ist die berufsständische Interessenvertretung all derer, die eine der oben genannten Disziplinen studieren, studiert haben oder aufgrund einer vergleichbaren beruflichen Tätigkeit an der Arbeit des Verbandes interessiert sind.

Was bietet die Mitgliedschaft im VDL Studierenden & Absolventen?

  • Die Mitgliedschaft im größten deutschen Berufsverband für Hochschulabsolventen der Agrarwissenschaften und Ernährungs- und Haushaltswissenschaften – ein unverzichtbares Netzwerk von rund 10.000 Fach- und Führungskräften aus dem gesamten Agrar-, Ernährungs- und Umweltbereich.
  • Die Möglichkeit, schon während des Studiums Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern aufzubauen.
  • Aktive Unterstützung bei der Praktikums-/ Jobsuche, z.B. durch den VDL-Stellenhinweisdienst (exklusiv für VDL-Mitglieder) und die Online-Stellenbörse AgriJob.
  • Aktive Unterstützung und Begleitung beim Übergang vom Studium ins Berufsleben – v.a. auch durch die VDL-Sparte „Absolventen und Berufseinsteiger“.
  • (Fach-) Exkursionen zu potenziellen Arbeitgebern im Agrar-, Ernährungs- und Umweltbereich, bei denen auch der gesellige Teil nicht zu kurz kommt.
  • Exklusive Weiterbildungsseminare, z.B. zum Erwerb von Schlüssel- und Zusatzqualifikationen.
  • Berufsfeldvorstellungen in Zusammenarbeit mit Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung, Politik, Beratung, Schule, Planung, Umweltschutz, Entwicklungshilfe und sonstigen Bereichen der Gesellschaft.
  • Wöchentlicher VDL-Studententreff: Möglichkeit sich mit Studenten aller Semester sowie Absolventen und Doktoranden zu treffen, auszutauschen und wertvolle Informationen zu erhalten.

Ihr könnt bei uns in der VDL-Studenten- und Absolventengruppe mitwirken. Wenn Du uns näher kennenlernen möchtest, findest Du auf diesen Seiten einige Adressen von VDLern . Noch einfacher ist es, wenn Du zu unserem VDL-Stammtisch jeden Dienstag kommst:

20.00 Uhr, Gaststätte „Hawwerkaste“,
Landgraf-Philipp-Platz 9 (links neben dem Zeughaus), Gießen

Dort hast du die Möglichkeit:

  • in gemütlicher Atmosphäre sich unterhalten
  • wertvolle Tipps rund um Studium und Berufseinstieg
  • Diskussion mit Referenten der vorigen Veranstaltung
  • Möglichkeit zur Mitgestaltung des VDL-Semesterprogramms