VDL-Ost: Fachgespräch: "Der landwirtschaftliche Bodenmarkt - ist mehr Regulierung notwendig?"

Di26Mär18:00Di21:00VDL-Ost: Fachgespräch: "Der landwirtschaftliche Bodenmarkt - ist mehr Regulierung notwendig?"

Veranstaltungsdetails

Der landwirtschaftliche Bodenmarkt ist in den vergangenen Jahren immer stärker in den Fokus der Aufmerksamkeit gerückt. Um Ackerland vor Spekulationen zu schützen und den Landwirtinnen und Landwirten Vorrang beim Erwerb von Flächen einzuräumen, wurden verschiedene Gesetzesinitiativen auf den Weg gebracht.

 

Wir wollen mit Prof. Dr. Martin Odening von der Humboldt- Universität zu Berlin über die Entwicklungen des Bodenmarktes mit Hinblick auf Preise, Marktteilnehmende und Strukturwandel sprechen.

Martin Odening leitet das Fachgebiet allgemeine Betriebslehre des Landbaus an der HU Berlin und beschäftigt sich seit mehreren Jahren im Rahmen des DFG geförderten Forschungsprojekts FORLand mit dem landwirtschaftlichen Bodenmarkt. Neben zahlreichen wissenschaftlichen Publikationen zu dem Thema, nahm er zusammen mit anderen Wissensschaffenden Stellung zu Vorschlägen zu Agrarstrukturgesetzen.

 

Das Gespräch findet im Rahmen unseres Green Livestreams per Go-to Meeting statt. Wir freuen uns daher auf Ihre digitale Teilnahme aus dem gesamten Bundesgebiet.

 

VDL Green Livestream Prof. Dr. Martin Odening: Der landwirtschaftliche Bodenmarkt
26.03.2024, 18:00 Uhr

Meeting-Link
https://meet.goto.com/445704069

mehr

Zeit

26. März 2024 18:00 - 21:00(GMT+02:00)