VDL_Logo

Erläuterungen zur VDL-Mitgliederversammlung 2016 des LV-Weser-Ems

Liebe Mitglieder des VDL Weser-Ems,

heute erhalten Sie die näheren Angaben zu unserer Mitgliederversammlung am 17. März.

Wir haben dieses Jahr eine Menge zu tun mit unserer Mitgliederversammlung. Zunächst ist es so, dass die Amtsperiode des amtierenden Vorstandes mit dieser MV endet. Also muss ein neuer Vorstand gewählt werden, der dann bis zum Vollzug des Zusammenschlusses der drei Verbände im Amt ist. Es lohnt nicht, hierfür eine große Kandidatensuche zu beginnen. Der Vorstand hat beschlossen, sich einer Wiederwahl zu stellen. Damit würde die Amtszeit des jetzigen Vorstandes um wenige Monate verlängert. Wir halten dieses für eine sinnvolle Lösung. Deshalb bitte ich Sie die Wahlunterlagen auszufüllen und zurückzusenden. Die Briefe brauchen keine Briefmarke, wir rechnen direkt die Rückläufer mit der Post ab.

In der MV müssen wir auch über den Verschmelzungsvertrag, der Ihnen vor ein paar Wochen zugesandt wurde, sprechen und abstimmen. Dafür ist eine Teilnahme von 75%der Mitglieder erforderlich. Wenn Sie allerdings nicht zu der MV kommen können, dann geben Sie bitte eine Stimmenvollmacht an ein anderes Mitglied. Die Vollmacht wurde Ihnen ebenfalls übersandt. Bitte tragen Sie dort nach Abstimmung mit dem anderen Mitglied dessen Name ein. Es gehen keine Blankovollmachten an die Geschäftsstelle. Und bitte ebenfalls beachten, dass ein Mitglied nur zwei Vollmachten annehmen darf.

Es kann sein, dass wir die nach der Satzung für eine derartige Entscheidung erforderliche Stimmenzahl nicht erreichen, so dass dann in einer weiteren MV, die für den 27. Mai sicherheitshalber bereits vorgesehen ist, mit einfacher Mehrheit der anwesenden Mitglieder der Vertrag genehmigt werden kann.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.