Der VDL wird in Bayern wieder sichtbar

Nach öffentlichen Vortragsveranstaltungen in Weihenstephan, am Life Science Campus der Technischen Universität München und dem Standort der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf soll auch eine der wichtigsten Säulen unseres Berufsverbandes in Bayern neu belebt werden: Das Netzwerk und der Austausch unter den Mitgliedern, aber natürlich auch darüber hinaus.

Der VDL-Bundesverband möchte zusammen mit den Mitgliedern der Landesgruppe Bayern die Sichtbarkeit und den Zugang des VDL in Bayern wieder verbessern. Selbstverständlich freuen wir uns auch über das Interesse von Mitgliedern aus anderen Landesverbänden und aus dem BHGL, die in Bayern aktiv werden möchten.

Sollten Sie Interesse am Mitwirken bei neuen Aktivitäten in der Landesgruppe Bayern haben, kontaktieren Sie uns daher gerne unter info@vdl.de.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.