VDL_Logo

Der nächste AfterWORK AgrarTREFF zum Thema Rinderzucht steht bevor

AfterWORK AgrarTREFF im Oktober

Unser kommender AfterWORK AgrarTREFF wird sich mit dem Thema der Rinderzucht und Ihren Perspektiven befassen.

Den Einführungsvortrag hält Dr. Josef Pott von der Weser-Ems-Union www.weu.de , dem regional führenden Rinderzuchtverband. Herr Dr. Pott ist dort der Geschäftsführer. Insofern bekommen wir Informationen aus erster Hand. In der letzten Zeit war die WEU insbesondere durch die aufgenommene Kooperation mit MASTERRIND in Verden im Gespräch.

Herr Dr. Pott wählte das Thema „Rinderzucht – Quo vadis?“. Ich bin gespannt auf den Vortrag und auf die anschließende Diskussion unter Fachkollegen.

Den Abend können wir später an den Stehtischen bei einem schönen Bier ausklingen lassen, um dabei die Kontakte unter den Kollegen zu pflegen. Denn dieses ist Sinn und Zweck des Abends, Blick über den eignen Tellerrand hinaus und – wie man neudeutsch sagt – der Aufbau eines Netzwerkes, dass einem bei der täglichen Arbeit mit kurzen Informationswegen hilfreich ist.

Es wäre für den Überblick ganz hilfreich, wenn eine Anmeldung erfolgen würde über die Internetseite Termine https://vdl.de/landesverbaende/weser-ems/termine.php?monat=13-10 (der Text zeigt sich nach einem Klick auf das grüne Kreuz) oder per Email an info@vdl-weser-ems.de. Dies ist jedoch nicht Voraussetzung für eine Teilnahme, sondern nur eine Bitte.

Gustav Wehner

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.