Das Bundeskanzleramt öffnet seine Türen

Am 17. November ging es gemeinsam mit den Mitgliedern des vdaj Berlin-Brandenburg zu einem beeindruckenden Besuch in das Kanzleramt.

Dr. Starke, Leiter des Spiegelreferats des BMEL im Kanzleramt und Frau Seeger, Leiterin des Referats für Verbraucher und Landwirtschaft im Bundepresseamt gaben den Teilnehmern zunächst einen Einblick in ihre tägliche Arbeit. In der anschließenden Fragerunde erläuterten Dr. Starke und Frau Seeger die Arbeitsweise und Themenfindung der Bundesregierung an Beispielen wie der Gentechnikgesetzgebung oder dem Düngerecht.

Im Anschluss an das rund einstündige Fachgespräch erfolgte eine Führung durch das Bundeskanzleramt. Dabei wurden die Teilnehmer durch die moderne und weitläufige Architektur des Gebäudes geführt und kamen so bis in den sechsten Stock – ein Stockwerk unter den Arbeitsräumen von Bundeskanzlerin Merkel und Kanzleramtsminister Altmaier. Der Kabinettssaal – bereits eingedeckt für die am nächsten Tag stattfindende Kabinettssitzung – stand dabei ebenso auf dem Programm, wie der Balkon in den Ehrenhof mit Blick auf Reichstag und Paul-Löbe-Haus und die Galerie der Altkanzler.(Bücheler)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.