VDL_Logo

Berufsfeldanalyse: „Probieren geht über Studieren“

Die inzwischen fest im Veranstaltungsplan des VLD Ost etablierte Vorstellung von Berufsfeldern für Hochschulabsolventen stand am 7. Mai auf dem Programm. Den Vortragsreigen vor über 80 interessierten Studierenden der Humboldt Universität zu Berlin sowie vielen bereits im Berufsleben stehenden VDL’ern eröffnete Norbert Lemken von der Bayer Crop Science AG. Er ist Hauptstadt-Repräsentant des Pflanzenschutzmittel-Herstellers und berichtete von den verschiedenen Stationen seines beruflichen Werdegangs.

Zu Gast in der „Alten Schmiede“ auf dem HU-Campus, die durch den Andrang der Studierenden aus allen Nähten platzte, war außerdem Dr. Andrea Richter, die bei Monsanto als Teamleiterin in der technischen Entwicklung tätig ist. Von der DKB – Deutsche Kreditbank AG stellte sich Albrecht Schünemann den Fragen der Studierenden, der für sein Unternehmen die landwirtschaftlichen Geschäftskunden betreut.Er rief die angehenden Absolventen dazu auf, sich initiativ zu bewerben.

Die Runde komplettierte Christian Ulrichs, Professor für Urbane Pflanzenökophysiologie an der HU Berlin, der von spannenden Erfahrungen jenseits der deutschen Grenzen berichtete und den Studierenden mit auf den Weg gab: „Gehen Sie ins Ausland. Von diesen Abenteuern profitieren Sie ein Leben lang.“ Einige waren sich alle Firmenvertreter in Einem: Den besten Weg in den Beruf ebnen Praktika!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.