Key-Visual Key-Visual Key-Visual Key-Visual
15. Dezember 2015

Agrarpolitische Tagung der Friedrich-Ebert-Stiftung

Die 13. Agrarpolitischen Tagung der Friedrich-Ebert-Stiftung findet am 11. und 12. Januar 2016 in Güstrow statt.

Der Titel lautet  „Global denken, lokal handeln" und so wird sich die Tagung nach einer Aussprache mit Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus unter anderem mit folgenden Themen beschäftigen:

  • Internationale Aufgabenteilung in der Landwirtschaft mit Udo Folgart, Professor D. Michael Harth und Prof. Dr. Claudia Warning von Brot für die Welt;
  • Ist Umweltschutz regional machbar u.a. mit der Präsidentin des Umweltbundesamtes Maria Krautzberger;
  • Auswirkungen des Klimawandels u.a. mit Prof. Dr. Friedhelm Taube;
  • die Chancen der Energiewende für den ländlichen Raum mit Energieminister Christian Pegel;
  • Welche Wertschöpfung ist regional machbar mit Projektbeispielen und Prof. Dr. Clemens Fuchs u.v.a.
Näheres zum Programm und den Formalitäten zur Anmeldung finden Sie unter www.fes-mv.de.