Key-Visual Key-Visual Key-Visual Key-Visual
24. September 2018

VDL-Studienfahrt mit Bundesstudierendentreffen 2018 in Gießen

Kontakte knüpfen, sich austauschen und ein spannendes Exkursionsprogramm - Die Gelegenheit dazu bietet die VDL-Studienfahrt mit Bundesstudierendentreffen vom 23. bis 25. November 2018 in Gießen.


Zeughaus, Uni Gießen; Foto: Michael Schepp

Studierende aus dem ganzen Bundesgebiet kommen hier zusammen, um sich über die Arbeit in den einzelnen VDL-Studentengruppen auszutauschen. Zudem wird ein interessantes Exkursionsprogramm geboten:

Neben der Vorstellung und Diskussion der Studienergebnisse der bundesweiten Absolventenbefragung in den Agrarwissenschaften zu Studium und Arbeitsmarktsituation durch Prof. Dr. Rainer Kühl werden wir am Samstag den botanischen Garten und den Wochenmarkt in Gießen besuchen.
Anschließend fahren wir mit dem Reisebus zur Hochschule Geisenheim, wo wir durch die Versuchsflächen des Obst- und Weinanbaus geführt werden, den Weinkeller besichtigen und eine Weinprobe durchführen. Den Abschluss des Abends bildet ein angeleitetes Forellen zerlegen und Essen in geselliger Runde. Am Sonntag bietet sich zudem die Gelegenheit zur Besichtigung des Liebig-Museums mit Vorführung von naturwissenschaftlichen Experimenten.

Die Fahrt wird vom VDL-Bundesverband bezuschusst. Zusätzlich übernimmt der VDL-Landesverband Hessen die Kosten für die Busfahrt nach Geisenheim. Dadurch kostet die Teilnehme am Bundesstudierendentreffen nur 55 €. Darin enthalten sind zwei Übernachtungen inkl. Frühstück in der Jugendherberge Gießen, die Abendessen sowie die Kosten für das Exkursionsprogramm. Die Getränke am Freitagabend zahlt jeder selbst.
Wir würden uns freuen, euch zahlreich in Gießen und Geisenheim begrüßen zu dürfen.

Programm

Freitag, 23. November 2018

Bis 17.30
Anreise der TeilnehmerInnen nach Gießen

18.00 Uhr
Begrüßung der Teilnehmer im Zeughaus der Universität Gießen

18.30 Uhr
Vorstellung und anschließende Diskussion der
bundesweiten Absolventenbefragung in den
Agrarwissenschaften zu Studium und
Arbeitsmarktsituation durch den Betreuer der Studie
Prof. Dr. Rainer Kühl (Institut für Betriebslehre der
Agrar- und Ernährungswirtschaft; JLU Gießen)

20.00 Uhr
Ausklingen des Abends bei Essen und Getränken, Austausch mit berufsständischen VDL-Mitgliedern sowie Netzwerkpflege im Zeughaus der Universität Gießen

Samstag, 24. November 2018
8.30 Uhr
Gemeinsames Frühstück

10.00 Uhr
Stadtspaziergang und Besuch des Botanischen Gartens, anschließend Möglichkeit zum Mittagessen auf dem Gießener Wochenmarkt

14.00 Uhr
Fahrt zur Hochschule Geisenheim mit dem Reisebus, dort Führung durch Versuchsflächen des Obst- und Weinanbaus, Besichtigung des Weinkellers und Weinprobe, Forellen zerlegen und Essen unter Anleitung von Ferdinand Greiten

ca. 22 Uhr
Rückfahrt nach Gießen

Sonntag, 25. November 2018
9.30 Uhr
Gemeinsames Frühstück

11.00 Uhr
Besuch des Liebig-Museums (Chemie-Museum in
Gießen) mit Fachvorführung von naturwissenschaftlichen Experimenten

13.30 Uhr
Abreise der TeilnehmerInnen

Bitte beachtet, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist!
Hier findet ihr das Programm zum Download.

Kosten:
Mitglied VDL+BHGL / Nichtmitglied pro Person
55 €/ 155 € inkl. 2 Übernachtungen in der Jugendherberge Gießen
15 €/ 115 € ohne Übernachtung

Studierende ab 27 Jahren müssen einen Aufschlag für die Jugendherberge von 4,50 Euro pro Nacht zahlen.

In den Teilnahmekosten enthaltene Leistungen:
•    Programm lt. Beschreibung
•    Übernachtung / Frühstück
•   Fahrt nach Geisenheim und zurück
•   Abendessen am Freitag und Samstag

Stornierungsbedingungen:

Bis zum 23.10.2018 ist eine kostenlose Stornierung möglich. 

Bitte benutzt für die Anmeldung das folgende Formular:
Anmeldeformular

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen und tolle Tage mit euch!