Key-Visual Key-Visual Key-Visual Key-Visual
08. März 2016

VDL-Jahrestagung 2016 mit Bundesmitgliederversammlung in Worms

Die VDL-Jahrestagung mit der Bundesmitgliederversammlung findet vom 2. bis 4. Juni 2016 in der Nibelungen- und Lutherstadt Worms statt. Der VDL-Bundesverband e. V. und der gastgebende Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland - Absolventenverband der Fachhochschule Bingen e.V. laden alle Mitglieder und Freunde des VDL und BHGL dazu ein.


Zwischen Pfalz und Rheinhessen erwartet Sie im Land der Reben und Rüben ein dreitägiges attraktives Programm. Das Parkhotel Prinz Carl in Worms ist unser Tagungshotel und Ausgangspunkt für unsere Exkursionen und Weinerlebnisse.
Die geplanten Exkursionen gewähren Einblicke in die extrem vielfältige Struktur, Landwirtschaft und Wirtschaft im Schmelztiegel Europas – der oberrheinischen Tiefebene mit hervorragendem Klima. Die größten Weinbaugebiete, das größte Gemüsebaugebiet und der größte Chemiestandort Deutschlands prägen den Landstrich am Rhein.

ACHTUNG: 10% Spätbucherzuschlag bei Anmeldung nach dem 19.05.2016

Vielfältiges Exkursionsprogramm
Die Fachveranstaltung startet am Freitag je nach Vorliebe bei BASF oder beim Mannheimer John Deere-Werk. Die in Ludwigshafen ansässige BASF SE ist das führende Chemie-Unternehmen der Welt: The Chemical Company. Das Portfolio reicht von Chemikalien, Kunststoffen und Veredlungsprodukten bis hin zu Pflanzenschutzmitteln, Feinchemikalien, Öl und Gas. Lernen Sie die „Stadt in der Stadt“ kennen, blicken Sie hinter die Kulissen und diskutieren Sie die Zukunft der Landwirtschaft. Alternativ zur BASF-Besichtigung bieten wir für unsere technikaffinen Teilnehmer die Besichtigung des John Deere-Werkes an, aus dem etwa zwei Drittel der in Deutschland hergestellten Traktoren kommen.
Superlative gibt es aber auch beim Anbau in der Pfalz: Beide Besuchergruppen werden wieder im Betrieb Gemüse-Renner GbR in Mutterstadt zusammentreffen. Andreas Renner bewirtschaftet hier einen der größten Gemüsebaubetriebe. Radies, Bundmöhren, Porree, Sellerie und weitere Kulturen werden vor Ort aufbereitet und marktfertig ausgeliefert.
Anschließend geht es zu einer Winzergenossenschaft. Die Wachtenburg Winzer eG zählt mit ihren 58 Mitgliedsfamilien sowie einer bewirtschafteten Rebfläche von ca. 330 ha zu den größeren Winzergenossenschaften in der Pfalz. Der Produktionsschwerpunkt liegt mit einem Anteil von über 50 % auf der Rebsorte Riesling. Die Fachzeitschrift »Weinwirtschaft« hat nach einer Verkostung von fast 400 Weinen die Wachtenburg Winzer eG aus Wachenheim als beste Winzergenossenschaft der Pfalz ermittelt. Wir sind gespannt auf die Besichtigung mit Schlenderweinprobe.
Ein Rundgang in der rheinhessischen Weinbaugemeinde Bechtheim mit 654 Hektar Rebfläche ermöglicht das Kennenlernen der meist in Familienregie geführten Weinbaustruktur Rheinhessens mit Weinen, die inzwischen in der Spitzengastronomie ihren Siegeszug angetreten haben. Der Begegnungsabend als Abschluss des Tages findet im Weingut Weinreich in Bechtheim statt, einem Familienbetrieb in Rheinhessen, der neben hervorragenden Weinen auch regelmäßig mit kulinarischen Events überzeugt.

Samstag früh steht nach einem ereignisreichen Vortag die Stadt Worms im Mittelpunkt. Der traditionelle Weinbau in und um Worms ist durch die „Wormser Liebfrauenmilch“ international bekannt. Worms ist mit 1.490 ha bestockter Rebfläche die drittgrößte Weinbaugemeinde in Rheinland-Pfalz und größte Weinbaugemeinde in Rheinhessen. Ein Besuch der alten Weinberge rund um die Liebfrauenkirche darf hier nicht fehlen. Natürlich wird die Exkursion durch Worms noch einen Blick in den Dom und auf das Lutherdenkmal ermöglichen.
Die Erwartungen an unsere diesjährige Fachveranstaltung lassen sich aus Sicht des VDL Landesverbandes Rheinland-Pfalz/Saarland wie folgt zusammenfassen: „Besonders wichtig ist die direkte Kommunikation der Mitglieder mit den Firmen, Entscheidern und innovativen Landwirten, Weinbauern und Gärtnern. Das Internet ist zwar modern, informativ und zeitsparend, aber der persönliche Kontakt ist durch nichts zu ersetzen.“
Kommen und erleben Sie mit uns die Jahrestagung 2016 in Worms am Rhein! Der VDL Rheinland-Pfalz/Saarland freut sich auf Ihr Kommen!

PROGRAMM

Mittwoch, 1. Juni 2016
Gemeinsamer Abend für VDL-Studierende Verbandshaus der Hess.-Pfälzischen  Zuckerrübenanbauer e.V., Rathenaustr. 10,  67547 Worms

Donnerstag, 2. Juni 2016
Parkhotel Prinz Carl
11-14.00 Uhr Mittagessen (optional)

Gremiensitzungen:
12.00 Uhr    Geschäftsführerkonferenz
12.00 Uhr    Bundessparte Öffentlicher Dienst
12.00 Uhr    Bundessparte Studierende (Sitzung im
                      Verbandshaus der Hess.-Pfälzischen
                      Zuckerrübenanbauer e.V., Rathenaustr. 10,
                      67547 Worms)
13.30 Uhr    Bundesspartensitzung Senioren im
                      Parkhotel Prinz Carl
15.30 Uhr    Bundesmitgliederversammlung und
                      Präsidiumssitzung
19.30 Uhr    Sektempfang im Parkhotel Prinz Carl
20.00 Uhr    Begrüßungsabend in der Kapelle des Parkhotels
                      Prinz Carl

Freitag, 3. Juni 2016      
8.30 Uhr      Abfahrt am Parkhotel Prinz Carl mit Reisebussen
                     Exkursion 1:
                    
                     Unternehmensbesichtigung John-Deere,
                     mit Mittagessen
    oder:       Exkursion 2:
                     Unternehmensbesichtigung BASF,
                     mit Mittagessen
14.00 Uhr   Beide Gruppen: Besichtigung der Gemüse Renner
                     GbR, Mutterstadt
                     Schlenderweinprobe durch die Winzergenossen-
                     schaft Wachtenburg Winzer e.G
17.30 Uhr   Rückfahrt zum Parkhotel Prinz Carl
18.30 Uhr   Abfahrt vom Parkhotel nach Bechtheim
19.00 Uhr   Besichtigung Weingüter in Bechtheim
                    mit anschließendem Begegnungsabend
ca. 23.30 Uhr    Rückfahrt zum Parkhotel Prinz Carl

Samstag, 4. Juni 2016
 
9.00 Uhr     Exkursion Worms mit Schwerpunkt Weinbau und
                       Diskussion der Bedeutung des Weinbaus als
                       Sonderkultur am Beispiel der Pfalz
12.00 Uhr    Gemeinsames Mittagessen
13.30 Uhr    Rückkehr der Gruppe zum Parkhotel Prinz Carl
                      (alternativ: individuelle Abreise)
14.00 Uhr    Ende der VDL-Jahrestagung 2016


ANMELDUNG
Das Online-Anmeldeformular finden Sie zusammen mit den Buchungs- und Stornierungsbedingungen nebenstehend im Kasten.
Sie erhalten 10% Frühbucherrabatt bei Buchung bis zum 31.03.2016! Beachten Sie bitte, dass für Buchungen nach dem 19.05.2016 10% Spätbucherzuschlag anfallen.

ÜBERNACHTUNGEN
Folgende Übernachtungskontingente haben wir für Sie vereinbart:
Parkhotel Prinz Carl, Prinz-Carl-Anlage 10-14, 67547 Worms
Einzelzimmer    70 € ÜF/Nacht
Doppelzimmer 100 € ÜF/Nacht
Die Zimmer sind als Abrufkontingent bis 27.04.2016
reserviert. Stornierungen sind bis 6 Wochen vor Anreise kostenfrei.
Buchung: Kennwort „VDL“
Tel.: 06241-3080, Fax: 06241-308309
Mail: info@parkhotel-prinzcarl.de

Nur für Studenten:
Nibelungen-Jugendherberge Worms
Dechaneigasse 1, 67547 Worms
23 € ÜF/Nacht im Mehrbettzimmer
35 € ÜF/Nacht im Einzelzimmer
Das Kontingent steht bis 04.04.2016 zur Verfügung.
Stornierungen sind bis 04.04.2016 kostenfrei.
Buchung: Nur über den VDL-Bundesverband!


REISEKOSTENZUSCHUSS FÜR STUDENTISCHE MITGLIEDER
Der VDL-Bundesverband e.V. gewährt einen Reisekostenzuschuss für studentische Mitglieder vom gastgebenden VDL-Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. in Höhe von 30 € bzw. 50 € für Studierende aller anderen Landesverbände. Voraussetzung ist die Teilnahme an der Sitzung der VDL Bundessparte Studierende und an der Bundesmitgliederversammlung sowie am Exkursionsprogramm.
Die Zuschüsse werden nach der Jahrestagung von der Bundesgeschäftsstelle ausgezahlt. Bitte teilen Sie uns hierfür Ihre Kontoverbindung mit.

Anmeldung

Online-Anmeldeformular

Das Abrufkontingent im Parkhotel Prinz Carl gilt bis zum 27.04.2016.

Premiumpartner der VDL-Jahrestagung 2016 sind: