Key-Visual Key-Visual Key-Visual Key-Visual
20. Dezember 2015

Brüssel-Seminar 2016

In Brüssel wird entschieden, wie die deutsche Agrarpolitik grundsätzlich ausgestaltet ist. Doch die genauen Abläufe und Entscheidungsprozesse geben vielen Rätsel auf. Vor allem, weil sie sich stark von denen auf nationaler Ebene unterschieden. Beim VDL-Seminar sollen die Teilnehmer die Strukturen, Instrumente, Mechanismen und die Einflussnahme der Brüsseler Szene kennenlernen. Führende Vertreter der EU-Kommission, des EU-Parlaments sowie verschiedener Verbände und Unternehmen werden erklären, wie Agrar- und Ernährungspolitik sowie Lobbyarbeit in Brüssel funktioniert und stellen sich Ihren Fragen.


Wie Agrar- und Ernährungspolitik sowie Lobbyarbeit in Brüssel funktionieren, werden führende Vertreter der EU-Kommission, des EU-Parlaments sowie verschiedener Verbände und Unternehmen darstellen.

Hier finden Sie das Programm (PDF) zum Brüssel Seminar 2016.

Kosten:

VDL-/BHGL-Mitglied:

Doppelzimer: 319,00 EUR
Einzelzimmer: 377,00 EUR

Nichtmitglied:

Doppelzimer: 419,00 EUR
Einzelzimmer: 477,00 EUR

Studentische Mitglieder

erhalten 15,00 EUR Sondernachlass.

In den Teilnahmekosten enthaltene Leistungen:

  • Programm lt. Beschreibung und wie gebucht
  • Bustransfer von Köln-Hauptbahnhof nach Brüssel und zurück
  • Übernachtung/Frühstück im ***Hotel in der Innenstadt
  • Abendessen inkl. Getränke am 27.04.2016 und 28.04.2016
  • Stadtrundgang

Stornierungsbedingungen:

Bei Stornierungen sind folgende Beträge zu zahlen
  • bis 16.03.2016 kostenfrei
  • bis 28.03.2016 20 % des Gesamtbetrages
  • bis 06.04.2016 60 % des Gesamtbetrages
  • ab 07.04.2016 sowie ohne Kündigung 80% des Gesamtbetrages
Die Veranstaltung wurde aus Mitteln der Landwirtschaftlichen Rentenbank gefördert.
Die Veranstaltung wurde aus Mitteln der Landwirtschaftlichen Rentenbank gefördert. www.rentenbank.de