Key-Visual Key-Visual Key-Visual Key-Visual
13. August 2014

Umfrage des Panels „Manager Monitor“ zum Freihandelsabkommen TTIP

Die Verhandlungen über das Transatlantische Freihandelsabkommen (TTIP) bewegen die Gemüter. Befürworter prognostizieren, dass durch den Abbau von Handelshemmnissen das Bruttoinlandsprodukts europaweit um bis zu 120 Milliarden Euro pro Jahr steigen wird. Kritiker des Abkommens monieren Risiken für den Verbraucherschutz und lehnen geheime Verhandlungen und Investorenschutzklauseln als undemokratisch ab.

Die ULA - Deutscher Führungskräfteverband interessiert der Standpunkt der angestellten Führungskräfte und hoch qualifizierten Fachkräfte der privaten Wirtschaft. Daher lädt er herzlich zu einer neuen Umfrage des Manger-Monitor-Panels ein.

Die Umfrage findet im Zeitraum vom 3. September bis 10. September 2014 statt. In diesem Zeitraum ist der Link http://www.fki-umfrage.de/092014/entry.htm frei geschaltet.

Die ULA vertritt im Auftrag ihrer dreizehn Mitgliedsverbände (darunter der VDL) die Interessen der angestellten Führungskräfte gegenüber Regierung und Parlament.