VDL_Logo

65. Geburtstag von Professor Dr. Dr. h.c. P. Michael SCHMITZ

Professor Dr. Dr. h.c. P. Michael SCHMITZ vollendet am 15. Juli 2014 sein 65. Lebensjahr. Er ist Inhaber der Professur für Agrar- und Entwicklungspolitik an der Justus-Liebig-Universität Gießen sowie Honorarprofessor und Direktor des Instituts für Europäische Integration an der Nationalen Agraruniversität Bila Tserkva (Ukraine).

Michael SCHMITZ absolvierte 1975 als Dipl.-Volkswirt (M.A.) an der Universität Göttingen, promovierte 1979 in Göttingen bei seinem Doktorvater Ulrich KOESTER und habilitierte sich 1984 an der Universität Kiel. Es folgten Professuren am Institut für Agrarökonomie an der Universität Frankfurt/Main und am Institut für Agrarpolitik und Marktforschung an der Universität Gießen, sowie Aufenthalte als Gastwissenschaftler am Internationalen Institut für angewandte Systemanalyse in Laxenburg (Österreich) und am Department of Agricultural and Applied Economics an der University of Minnesota. Michael SCHMITZ hat ein besonderes Interesse an der Entwicklung von Ländern in Transformation und ist daher seit 1998 Direktor am Zentrum für Internationale Entwicklungs- und Umweltforschung sowie Koordinator der Universitätspartnerschaften Gießen / Kazan (Russland) und Gießen / Bila Tserkva (Ukraine).

Sein agrarökonomisches Wissen brachte Michael SCHMITZ als langjähriges Mitglied in den Wissenschaftlichen Beirat (1992-2012) beim Bundesministerium für Landwirtschaft ein. Die wissenschaftliche Arbeit im Dreiklang von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft ist Michael SCHMITZ ein besonderes Anliegen. Hierzu gründete er 1995 den Verein für Agribusiness-Forschung mit dem zugehörigen Institut für Agribusiness, um einen Beitrag zur Stärkung der Wettbewerbs- und Konkurrenzfähigkeit des Agribusiness durch Forschung und Bildung zu leisten.

Seit über 10 Jahren ist Professor Schmitz Mitglied des Vorstandes des VDL Landesverbandes Hessen, in dem er schwerpunktmäßig die Interessen der Kolleginnen und Kollegen im Bereich Hochschule und Forschung kompetent und mit großem Engagement vertritt. Professor Schmitz bereichert mit seinem ausgeprägten analytischen Sachverstand und seiner verbindlichen und liebenswerten Persönlichkeit die Arbeit der VDL auf Landes- und Bundesebene. Der VDL gratuliert Prof. Dr. Dr. h.c. P. Michael Schmitz sehr herzlich zu seinem 65. Geburtstag und wünscht ihm alles Liebe und Gute, weiterhin viel Erfolg, vor allem aber Gesundheit!

Markus W. Ebel-Waldmann und Dr. Joachim W. Hesse

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.