Key-Visual Key-Visual Key-Visual Key-Visual
28. Januar 2015

Film des VDL zu Berufschancen für Agrarwissenschaftler jetzt online

Die Breite und Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten nach einem Studium in den Agrarwissenschaften ist vielen Schülern, die vor der Wahl ihres künftigen Studienfaches stehen, aber selbst auch zahlreichen Agrar-Studierenden, oft nicht bekannt. Der neue Film „Berufschancen der Agrarwissenschaftler“ des VDL Bundesverbandes, Berufsverband Agrar, Ernährung, Umwelt e.V., zeigt an ausgewählten Berufsfeldern die vielfältigen Möglichkeiten, die sich Agrar-Absolventen nach ihrem Studium bieten.


Die Landwirtschaft ist heute ein hochprofessionelles Tätigkeitsfeld, das sich den großen Herausforderungen unserer Zeit stellt, wie z. B. der gesunden Ernährung einer immer größer werdenden Bevölkerung, der Endlichkeit von Rohstoffen und dem Klimawandel. Hochschulabsolventen in den Agrarwissenschaften finden daher im Agrarbereich interessante und gute berufliche Perspektiven. „Der Film zeigt nicht nur auf welchen facettenreichen und verantwortungsvollen Tätigkeiten auf Agrarwissenschaftler warten und welchen enormen gesellschaftlichen Beitrag sie leisten, er soll auch Abiturienten ermuntern ein Studium der Agrarwissenschaften ins Auge zu fassen“, zeigt sich VDL-Präsident Markus W. Ebel-Waldmann beeindruckt.

Hier geht es zum Film.

Bei Bedarf stellt die VDL Bundesgeschäftsstelle (Telefon: 030/31904-585, E-Mail: info@vdl.de) den Film auch in einer Version für Präsentationen zur Verfügung. Die Erstellung des Videos wurde von der Landwirtschaftlichen Rentenbank finanziell unterstützt.